The Namesake - Zwei Welten, eine Reise
The Namesake - Zwei Welten, eine Reise

» Digital writings

Zukunftslabor - Interkultureller Dialog in Brandenburg

Oktober 2008
Filme + Podiumsdiskussion
Mit dem Festival "Zukunftslabor" beteiligte sich das Land Brandenburg am Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs 2008. An fünf Thementagen und einem abschließenden "Markttag" wurde rund um den Neuen Markt thematisiert und diskutiert, wie ein durch Vielfalt geprägtes Brandenburg gestaltet werden kann.
Das Filmmuseum hatte themenbezogene Filme ausgewählt und ergänzte das Programm durch Gespräche mit Filmkünstlern und Wissenschaftlern.
Außerdem fand zeitgleich das diesjährige Kinderfilmfest unter dem Motto "Ich habe einen Traum" statt.
Weitere Informationen unter www.zukunftslabor-brandenburg.de

PROGRAMM
Tagesthema "Globalisierung und Interkultureller Dialog"
Persepolis
R: Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud, F/USA 2007, Trickfilm, OmU, 95’, Sehenswert ab 14

Tagesthema "Identitäten und Vielfalt"
Yasmin
R: Kenny Glenaan, D: Archie Panjabi, Renu Setna, Steve Jackson, GB/D 2005, OmU, 87’, Sehenswert ab 14

Tagesthema "Klima und Nachhaltigkeit"
Eine unbequeme Wahrheit (An Unconvenient Truth)
R: Davis Guggenheim, USA 2006, Dok., OmU, 100’, Sehenswert ab 14

Tagesthema "Interkulturelles Lernen und Arbeiten"
The Namesake - Zwei Welten, eine Reise
R: Mira Nair, D: Kal Penn, Irfan Khan, Tabu, Kanada 2006, OmU, 122’, Sehenswert ab 14

Tagesthema "Baustelle Interkulturalität - Anstöße und Chancen"
Wut
R: Züli Aladag, D: Oktay Özdemir, August Zirner, Corinna Harfouch, D 2007, 90', Freigegeben ab 16
Anschließend:
Podiumsdiskussion mit Regisseur Züli Aladag, Schauspieler Oktay Özdemir, PD Dr. Haci-Halil Uslucan (Vertretungsprofessor Pädagogische Psychologie, Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) und Dr. Czarina Wilpert (Sozialwissenschaftlerin, u.a. Technische Universität Berlin)
Moderation: Erkan Arikan (ARD-Aktuell)