Tanzträume - Jugendliche tanzen "Kontakthof" von Pina Bausch

2008 entscheidet Choreografin Pina Bausch, ihr bahnbrechendes Stück "Kontakthof" mit Teenagern im Alter ab 14 Jahren erneut einzustudieren. 40 Jugendliche aus Wuppertaler Schulen proben das Stück ein Jahr lang. Sie haben vorher nie getanzt oder auf einer Bühne gespielt. Im Stück geht es um Formen menschlicher Annäherung, um die Begegnung der Geschlechter, um die Suche nach Liebe und Zärtlichkeit mit all den dazugehörigen Ängsten, Sehnsüchten und Zweifeln. Gefühle, die für die Jugendlichen eine große Herausforderung darstellen. Der Film begleitet sie bis zur Premiere und durch einen Prozess des Erwachsenwerdens. "Nicht wie die Menschen sich bewegen, sondern was sie bewegt, interessiert mich", sagt Pina Bausch. Sie starb am 30. Juni 2009. "Tanzträume" zeigt die letzten Filmaufnahmen und das letzte Interview mit ihr.

Termine

Dokumentarfilm des Monats 08/10