Tanz der Vampire

Der schrullige Professor Abronsius ist Spezialist für Fledermäuse und Vampire und mit seinem ängstlichen Assistenten Alfred in den tief verschneiten Karpaten auf "Jagd". Wie passend, dass, kaum haben sich die beiden in einem Wirtshaus einquartiert, die hübsche Tochter der Wirtsleute von einem Vampir gebissen und entführt wird. Tanz der Vampire ist Roman Polanskis amüsante Persiflage auf Klischees und Handlungsmuster von Vampirfilmen und zugleich Hommage an das Genre.

Termine

Zur Ausstellung: Roman Polanski - Regisseur und Schauspieler 12/10