Taking Sides - Der Fall Furtwängler

Als Dirigent des Berliner Philharmonischen Orchesters war Furtwängler in den 1930er Jahren weltberühmt. Als die Nazis an die Macht kamen weigerte er sich Deutschland zu verlassen, verwehrte aber auch den neuen Machthabern eilfertige Dienste. Gegen seine Vereinnahmung konnte er indes wenig ausrichten und im Lauf der Zeit fiel es ihm immer schwerer, die Distanz aufrechtzuerhalten. Nach Kriegsende forschen die Alliierten in Furtwänglers Vergangenheit. Sein Dossier landet auf dem Schreibtisch von Major Steve Arnold, dem der Befehl erteilt wird, ihn zu verhören. Für den Amerikaner gibt es nur zwei Möglichkeiten: schuldig oder nicht schuldig. Arnolds Urteil steht fest, bevor er den Künstler angehört hat, denn ihm ist das Arrangement Furtwänglers mit den Nazi-Machthabern Beweis genug für dessen Kollaboration.
In der Rolle der Tochter eines hingerichteten Widerstandskämpfers und KZ-Überlebenden behauptet sich Birgit Minichmayr neben internationalen Stars wie Harvey Keitel.

Termine

Die Schauspielerin Birgit Minichmayr