Strictly Ballroom - Die gegen alle Regeln tanzen

Weil Scott bei der Vorauswahl zum Pan Pacific Grand Prix improvisiert, wird er vom Tanzturnier ausgeschlossen, und seine Partnerin Liz wendet sich kurzerhand von ihm ab. Da bietet sich die unscheinbare und unerfahrene Fran an, die in Scott verliebt ist. Scott lässt sich auf das Experiment ein, und Frans spanische Einwandererfamilie weiht die Beiden schließlich in das Geheimnis des Paso Doble ein.
Regisseur Baz Luhrman wurde als Jugendlicher selbst von seiner Mutter, einer Profi-Tänzerin, von Turnier zu Turnier geschleppt. Nicht ohne ironische Brechungen und Seitenhiebe auf die Eitelkeiten des Sports zelebriert Luhrman den Tanz in seinem Debütfilm, der auch durch die opulente Ausstattung, die prächtige Farbgebung und fulminante Kameraarbeit mitreißt. In der Ausstellung werden vor allem die Probenszenen im Film betrachtet, die die harte physische Arbeit hinter einer Tanzvorstellung sichtbar machen.

Termine

Alles dreht sich... und bewegt sich. Der Tanz und das Kino

Die multimediale Ausstellung zeigt das facettenreiche Wechselspiel von Tanz und Filmkamera und führt in den Ballsaal, die Disco, den Probenraum und auf die Bühne. Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme stellen den Tanz in Beziehung zu Politik und Hochkultur, zu Glamour, Kitsch und Underground.