Stille Seelen
Stille Seelen

» Kino

Stille Seelen (OmU)

Als Mirons geliebte Frau Tanja stirbt, bittet er seinen besten Freund Aist, ihn auf die Reise in seine Heimat zu begleiten, wo Tanja nach den traditionellen Riten seines Volkes, der Merja, in einem Flussbett bestattet werden soll. Während der Reise gibt der Witwer intime Details aus seiner Ehe preis - auch das sieht die Tradition vor. Doch auch Aist liebte Tanja einst.
Ein metaphernreiches, sinnliches Roadmovie voller Liebesleid und Lebenslust.


Rückschau