Städtebewohner
Städtebewohner

» Kino

Städtebewohner

»Es ist kompliziert, aber ich habe das Delikt nicht begangen«, sagt Samuel. »Und jetzt bin ich hier.« Ever erzählt: »Dann hab ich ihm in den Kopf geschossen ...«. »Ich war vierzehn« ergänzt er unsicher. Thomas Heises Dokumentarfilm porträtiert junge Männer in einem Gefängnis von Mexiko-Stadt. Hier leben über zweihundert Straftäter, die als Jugendliche verurteilt wurden und als Männer das Gefängnis verlassen werden.
In Anwesenheit von Regisseur Thomas Heise


Aktuelles Potsdamer Filmgespräch Nr. 220