» Kino

Spione unter sich

Auf dem Weg zu einem Gefangenenaustausch an der deutsch-deutschen Grenze blickt der Kopf des amerikanischen Geheimdienstes zurück auf drei seiner spektakulärsten Spionage-Fälle. Sie führen nach Paris, Rom, vor die Küste Somalias und wieder nach Berlin, wo die Aktivitäten stets ihren Anfangs- und Ausgangspunkt nehmen. Die Episoden wurden von unterschiedlichen europäischen Regisseuren inszeniert (u.a. von James-Bond-Regisseur Terrence Young) und warten mit internationaler Besetzung auf.


Spion vs. Spion Agentenfilme zum Kalten Krieg