Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Sinn und Sinnlichkeit
Sense and Sensibility

Wir befinden uns im England des späten 18. Jahrhunderts. Wenig spektakulär verläuft das Leben des Adels auf dem Lande: Man empfängt oder macht Besuche, plagt sich mit ständigen Geldsorgen und hofft, die erwachsenen Töchter standesgemäß zu verheiraten. Sie verlieben sich jedoch auf eigene Faust und von ganzem Herzen. Elionor ist die vernunftbegabte Realistin, die ihre Neigung zu Edward sorgfältig verbirgt. Marianne dagegen lässt sich ganz von ihren Gefühlen und ihrer Liebe zu dem romantisch-leidenschaftlichen Willoughby beherrschen. Im Zentrum stehen zwei charakterlich gegensätzliche Schwestern. Wie sie mit den gesellschaftlichen Zwängen, den unausgesprochenen Gefühlen und dem Konflikt zwischen Verstand und Gefühl umgehen, hat Ang Lee meisterhaft verfilmt.

Werkschau Ang Lee