Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Prinzessinnenbad

Klara, Mina und Tanutscha sind 15 Jahre jung, schön und eigentlich schon immer unzertrennlich. Kreuzberg ist ihr multikultureller Kiez, und den Sommer verbringen sie hier in "ihrem Prinzessinnenbad". Sie ziehen aufreizend durch "ihre" Straßen, machen Jungs an, verdienen Geld und wollen immer zusammen bleiben.
Orientierung für ihr Leben müssen sie sich selbst suchen, Wärme und Halt finden sie durch die Freundschaft untereinander, die Familien sind eher zweitrangig, die Väter sowieso meist abwesend. Erfrischend direkt bis ruppig - aber auch leise Töne zulassend - geben die jungen Frauen Bettina Blümner fast wie einer vierten Freundin Auskunft über ihre Wünsche und Hoffnungen. Dieser wunderbare Sommerfilm erzählt auf sehr persönliche Weise über die Schwierigkeit des Erwachsenwerdens.

Die Kraft des Wassers