Rummel auf dem alten Markt 1967; F: Heidi Hagen
Rummel auf dem alten Markt 1967; F: Heidi Hagen

» Kino

Potsdam - eine Stadt für einen Staat / Schauplatz der Geschichte: Potsdam / Ein Ausflug nach Potsdam

Wie Filmemacher aus der Bundesrepublik, die Potsdam in den 1960er und 1970er Jahren besuchten, die Stadt sahen, welche Wahrzeichen, Orte und Menschen sie aufsuchten und wie sie Potsdamer Stadtgeschichte nacherzählen, macht die neue Staffel "Potsdam im Film" anhand historischer Archivfilme deutlich.
Der Dokumentarfilm Potsdam - eine Stadt für einen Staat (R: Jochen Bauer, BRD 1968) beginnt mit Aufnahmen der Grenzanlagen und -patrouillen im Umfeld der Glienicker Brücke und sucht bekannte und weniger bekannte Orte in der Stadt auf. Zu erleben sind u. a. Enttrümmerungsarbeiten am Alten Markt und der Passantenverkehr in der Klement-Gottwald-Straße (heute Brandenburger Straße). Archivaufnahmen liefern einen Rückblick auf die Geschichte der Stadt, während durch ein Interview mit dem Bürgermeister und durch ein Modell des geplanten neuen Stadtzentrums städtebauliche Visionen für die kommenden Jahre sichtbar werden.
Im zehn Jahre später entstandenen Film Schauplatz der Geschichte: Potsdam (R: Michael Blackwood, BRD 1978) sorgen diese Umbauten weiter für Gesprächsstoff: Der Konservator Hans Hoffmann und der Stadtarchitekt Christian Wendland diskutieren darin über die frühere Geschlossenheit des Alten Marktes und die nun asymmetrische Neubebauung. Auch dieser Film kombiniert einen historischen Rückblick mit zeitgenössischen Impressionen. Beobachtet wird z. B. die Eröffnung des Frühjahrs-Marktes, der VEB Obst und Gemüse im Kutschstall, ein Militärkonzert am Brandenburger Tor und ausgelassen tanzende Jugendliche in der Klement-Gottwald-Straße.
Der touristische Werbefilm Ein Ausflug nach Potsdama (PR: Berolina-Film-TV, BRD 1978) erteilt Reisetipps für Bundesbürger. Gruppen von ihnen sieht man in Bussen anreisen und die wichtigsten Wahrzeichen der Stadt besichtigen. Zu den Ausflugszielen gehört auch eine Obstweinverkostung auf der Friedrichshöhe in Werder und ein deftiges Essen in der Fahrländer Mühle.

Potsdam im Film - Blick von \"drüben\"