Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Platz der Träume
Kikar Hachalomot

Morris Mendevon ist genau ein Jahr tot, als er seinem Sohn Nissim im Traum erscheint und ihn auffordert, das alte Kino wieder zu eröffnen. Gegen den Willen ihrer Mutter entschließen sich Morris? Söhne, den Traum zu erfüllen und zur Eröffnung des Kinos "Sangam", den indischen Hit aus alten Zeiten vorzuführen. Die Suche nach der Filmkopie rührt an ein wohl gehütetes Familiengeheimnis.

Das letzte Kino der Welt