Paterson

Wie zuletzt »Only Lovers Left Alive« ist auch Jim Jarmuschs Paterson eine wundervoll nostalgische Ode an Kreativität und Kunst im digitalen Zeitalter. Zuvorderst steht hierfür die junge Hauptfigur Paterson, Busfahrer, freundlicher Eigenbrödler und Hobby-Lyriker. Aber auch die Nebenfiguren leben den Do-It-Yourself-Ethos, so Patersons Cupcake-backende Freundin Laura oder der Bartender und Freund Doc, der über seinem Tresen eine kleine Galerie einrichtet. Patersons Leben ist reiner Alltag und doch passiert hier im Kleinen ständig Wundersames.
Ausgerechnet der Internetriese Amazon produzierte dieses feine Kinogedicht. Es gehört definitiv zu den Höhepunkten der aktuellen Arthouse-Saison.

Termine