Passion for Planet

Um Seeadler aus nächster Nähe beobachten zu können, hat der Münchner Jan Haft eine Baumkletterer-Ausbildung gemacht. Sein Seeadler-Film war 2016 im Programm der Ökofilmtour zu sehen. Passion for Planet dokumentiert die (harten) Arbeitsbedingungen von Jan Haft und fünf weiterer namhafter Tierfilmer. Sie alle eint eine Leidenschaft: Natur und Tiere- nicht nur auf dem Filmmedium- für die Zukunft zu bewahren.
Anschließend: Gespräch mit Regisseur Werner Schuessler


Hinweis: In der Reihe »JugendVision: Reformation heute für junge Leute« zeigt FÖN e.V. in Kooperation mit dem Kinobüro im LISUM am 27.9. um 10 Uhr im Filmmuseum »Der Luther-Code (1) - Sprung in die Freiheit« und die Luther-Kantate »Die schönste Zeit im Jahr ist mein« wird vom Musiker Tobias Morgenstern und der Schauspielerin Winnie Böwe aufgeführt. Mit Gespräch.
Wiederholung von Film und Gespräch am 28.9. um 10 Uhr.
Anmeldungen unter: foenpotsdam@gmail.com

Eine Veranstaltung des FÖN e.V. gefördert durch
die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport der Landes Brandenburg

Termine

27 September 2017 | 19:00

Ökofilmtour

Heinz Sielmann - geboren am 2. Juni 1917 in Rheydt, gestorben am 6. Oktober 2006 in München- war Tierfilmer, Kameramann, Filmproduzent und Publizist. Seine »Expeditionen ins Tierreich« gehören zu den ersten im deutschen Fernsehen ausgestrahlten Tierdokumentationen. Sielmann moderierte die Serie von 1965 bis 1991. Die von Heinz und Inge Sielmann ins Leben gerufene Stiftung unterhält eine Vielzahl wichtiger Artenschutz-Projekte, so z.B. die Naturlandschaft Döberitzer Heide bei Potsdam.Mit zwei Filmen würdigt die Ökofilmtour Werk und Wirken des Naturfilmpioniers.