Nosferatu - Phantom der Nacht

Werner Herzogs Remake von F. W. Murnaus Dracula-Adaption zollt den deutschen Stummfilmklassikern Tribut und ruft berühmte Bilder des Originals in Erinnerung. Klaus Kinski als Nosferatu wirkt wie ein Wiedergänger von Max Schreck, der in Murnaus Film die Titelrolle spielt.
Indem Herzog die im eigenen Werk angelegte Außenseiterthematik aufgreift und seine romantische Naturauffassung auf hohem formalem Niveau verarbeitet, gelingt ihm ein ganz eigenständiges, äußerst geheimnisvolles und geradezu hypnotisches Werk.

Termine

Filmgeschichte im Doppelpack

Über Gattungs- und Genregrenzen hinweg durchleuchtet die Reihe Filmgeschichte auf der Suche nach historischen Referenzen - von inhaltlichen und formalen Analogien und Bezugnahmen über Hommagen, Kontinuitäten, Neuinterpretationen und Remakes zu mehr oder weniger eindeutigen Zitaten.