Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens

Thomas Hutter reist im Auftrag eines Maklers nach Transsylvanien, um mit dem Grafen Orlok über einen Hauskauf zu verhandeln. Der Schlossherr erweist sich als "Vampyr", der Pest und Tod nach Wisborg bringt; erst durch die selbstlose Hingabe von Hutters junger Gattin kann das Unheil gebannt werden. Das Meisterwerk des deutschen Stummfilmexpressionismus entstand nach Motiven des romantischen Schauerromans von Bram Stoker - genialer Vorläufer und Maßstab späterer "Dracula"-Verfilmungen. Virtuos nutzt Murnau die technischen, poetischen und emotionalen Effekte des Mediums. (Lex. des int. Films)

Vampire - Die Sehnsucht nach Unsterblichkeit