Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Little Miss Sunshine

Babyspeck, eine Monsterbrille und Pulswärmer - dies sind die besonderen Kennzeichen der sechsjährigen Olive, die an einer Miss-Wahl(!) teilnehmen will. Während der erfolglose Vater vom Selbstvertrauen faselt, probt der heroinabhängige und sexsüchtige Großvater mit der Kleinen ("Du bist das schönste Mädchen der Welt") für den Auftritt. Zur Familie gehören dann noch die überforderte Mutter, deren suizidgefährdeter schwuler Bruder und der depressive Sohn, der (obwohl farbenblind) Kampfpilot werden will. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg von New Mexiko nach Kalifornien, quer durch Amerika. Rasante, äußerst komische und einfallsreiche Komödie als Gegenentwurf des amerikanischen Traums und Hohelied auf die Familie.

Rück-Blick 2006 (2.)