Lebendkontrolle + Narben im Beton + Jessi

Lebendkontrolle
Mark sitzt eine mehrjährige Haftstrafe ab. Einziger Lichtblick ist die Aussicht, seine Freundin Jessica wiederzusehen. In der Nacht vor Marks "Ausgang" bittet ihn sein Zellengenosse Boxer um einen Gefallen. Doch der Freundschaftsdienst drängt ihn zurück auf den alten Weg. Porträt eines Strafgefangenen, der während eines kurzen Aufenthalts in Freiheit an sich selbst zerbricht.
Narben im Beton
Berlin. Die 23-jährige Anna ist mit der Erziehung ihrer drei Kinder überfordert. Ihr Mann lebt seine Affäre schamlos vor ihren Augen aus, doch Anna versucht, die Familie zusammenzuhalten. Die erneute Schwangerschaft will sie aber nicht wahrhaben. Der Film erzählt vom emotionalen Ausnahmezustand einer jungen Mutter und greift das Thema Kindstötung auf.
Jessi
Eine Elfjährige kämpft um ihre Familie: Jessi kann sich nur schwer auf ihre neue Pflegemutter einlassen. Sie fühlt sich verantwortlich für ihre inhaftierte Mutter. Die Suche nach Identität und Geborgenheit führt das Mädchen zurück zur Schwester und in das Dorf ihrer Kindheit. Schließlich muss Jessi aber begreifen, dass sie nicht mehr an ihr altes Leben anknüpfen kann.

Termine

Potsdam-Berlinale - Perspektive Deutsches Kino 2010