LOCALIZE Das Heimatfestival; Festival-Impressionen 2010
LOCALIZE Das Heimatfestival; Festival-Impressionen 2010

» Kino

LOCALIZE Das Heimatfestival 2011

Trailer zum Festival
http://vimeo.com/23952002
Kaum zu glauben: Potsdams Festival für Stadt, Kultur und Kunst geht bereits in die vierte Auflage! Unter dem Titel "In der Tat" öffnet uns das Festival die Augen für den Wandel innerhalb unserer Stadt und darüber hinaus. Vor allem geht es auch darum, wie man am Wandel partizipieren kann, diesen aktiv mitgestaltet.
Als einer der Höhepunkte findet am 23. Juni um 18 Uhr die Preisverleihung des Localize-Kurzfilmwettbewerbs statt. Die Fachjury mit Carla Kniestedt (rbb), Prof. Dr. Heiko Christians (Europäische Medienwissenschaft, Uni Potsdam), Thomas Frick (Regisseur und Produzent) und Antje Engelmann (Künstlerin) kürt im Filmmuseum Potsdam die besten Einsendungen. Auszeichnungen - auch ein Publikumspreis - im Gesamtwert von 1000 Euro werden vergeben.
Um Partizipation im eigenen Umfeld geht es auch am zweiten Filmabend am 26. Juni um 20 Uhr: Der Dokumentarfilm Lost Town - Das Dunwich Project (R: Jörg Adolph, D 2006) begleitet über fünf Jahre ein Projekt der angehenden Architekten Anne Niemann und Johannes Ingrisch. Ihre Idee ist es, eine Stahlkonstruktion in Form einer Kirche ins Meer vor die Küste Ost-Englands zu bauen. Sie soll an das Bauwerk erinnern, welches an dieser Stelle stand und durch Erosionen versunken ist. Beflügelt vom Zuspruch ihrer Förderer stößt das Architektenpaar in England aber auf unerwartete Schwierigkeiten.
Mehr Informationen zum Localize-Heimatfestival finden Sie unter www.heimatfestival.de.

LOCALIZE Das Heimatfestival 2011 06/11