Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Kuch Kuch Hota Hai
Und ganz plötzlich ist es Liebe

Die ungewöhnliche Romanze zwischen zwei besten Freunden erzählt der Regisseur (In guten wie in schlechten Tagen) in Rückblenden und in der für Hindi-Filme typischen Zwei-Hälften-Dramaturgie. Der Film lebt nicht zuletzt von der spürbaren Chemie zwischen Sharukh Kahn und Kajol. In den Worten des Regisseurs: "Liebe im Kino - das ist, wenn sich Sharukh Kahn und Kajol ansehen."

Bollywood-Filmnacht