Kommissar Bellamy
Bellamy

Ex-Polizeichef Paul Bellamy verbringt mit seiner Frau die Ferien im sonnigen Südfrankreich. Vorbei ist die Ruhe, als ein Fremder anruft und ihn ins nahe Hotel bittet. Der Unbekannte behauptet, einen Obdachlosen umgebracht zu haben, um dessen Identität annehmen, Schulden loswerden und schließlich mit der Geliebten durchbrennen zu können. So ganz sei der Plan aber leider nicht aufgegangen, denn das Objekt der Begierde vergnügt sich schon mit einem anderen. Ein Fall für Spürnase Bellamy.
Ein Schauspielerfilm mit einem gewichtigen Gerard Dépardieu und eine weitere Verneigung vor Georges Simenon und dessen Ermittler Maigret obendrein. Am 24. Juni begeht Claude Chabrol seinen 80. Geburtstag, "Bellamy" ist seine 58. Regiearbeit.

Termine

Rückschau auf das vergangene Kinojahr 06/10