Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg 2016


The Midnight Orchestra

R: Jérôme Cohen-Olivar
D: Avishay Benazra, Marcel Botbol, Aziz Dadas
Marokko 2016, 100′
Einführung: Prof. Dr. Frank Stern (Universität Potsdam und Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg)

Simon sagt auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut

R: Viviane Andereggen
D: Maximilian Ehrenreich, Florian Stetter, Lavinia Wilson
D 2015, 85′
Zu Gast: Anna Adam (Künstlerin u. Pädagogin) mit dem Happy Hippie Jew Bus; mit Empfang im Foyer

Linie 41

R: Tanja Cummings
D 2015, 101′
In Anwesenheit der Regisseurin Tanja Cummings, der Protagonisten Natan Grossmann und Jens-Jürgen Ventzki sowie des Kameramanns Marek Iwicki
Moderation: Dr. Olaf Glöckner (Moses Mendelssohn Zentrum)

Mit Getränkeempfang in der Pause


A Heartbeat Away

R: Tal Barda,Noam Pinchas
Israel 2015, 54′
Anschließend: Gespräch mit den Regisseuren Tal Barda, Noam Pinchas und Dr. Akiva Tamir (Arzt und Protagonist)