Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Jesus liebt dich

WM 2006: Die Welt zu Gast in Deutschland. Darunter auch über 10.000 fundamentalistische Christen, die nicht Mannschaften zujubeln, sondern Seelen retten wollen. Die Filmemacher begleiten vier von ihnen: z.B. Cody, der mit seinem Pastor aus New York anreist, um das Bekehren zu lernen; Gershom aus Afrika, der sich in den Missionstrip durch das Sommermärchen Fußball WM stürzt. Der deutsche Organisator Tilman empfängt sie mit den Worten: "Wollt ihr Gottes Armee beitreten? Da gibt’s keine Demokratie mehr..."
Subtil und mit Humor zeigt der Film, was es bedeutet ein evangelikaler Missionar zu sein.

Potsdam-Berlinale: Perspektive Deutsches Kino 2008