Internationale Solidarität. Die PLO in der DDR

Die DDR und die PLO pflegten diplomatische Beziehungen. Das spiegelte sich auch in einer Anzahl palästinensischer Studierender an der Hochschule für Filmkunst Potsdam-Babelsberg, der heutigen Filmuniversität, sowie im Programm der Internationalen Dokumentar- und Kurzfilmwoche in Leipzig wider.
Zu Gast: Filmemacher Kaiss Al-Zubaidi und Marwan Salamah, Ronald Trisch (ehem. Festivaldirektor DOK Leipzig)
Moderation: Irit Neidhardt (mec Film)

Termine

Potsdamer Gespräche Beziehungskrisen