Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

How to Cook Your Life

Doris Dörrie hat den Zen-Priester und Koch Ed Espe Brown bei Kochkursen beobachtet, in denen er seine Haltung im Umgang mit der Nahrung erklärt. Denn in unserem Verhältnis zu Lebensmitteln spiegelt sich auch die Beziehung zu uns selbst. Doch Nahrung ist heute nicht nur Überflussware, sondern viele Menschen kochen auch immer seltener und greifen lieber zu Fertigprodukten. Dörries Film ist gleichzeitig Kochkurs und filmisches Angebot, die eigenen Ess- und Lebensgewohnheiten zu reflektieren. Warum auch sollte man es nicht für sich nutzen, dass Reiswaschen eine Bewusstseinerweiterung sein kann?