Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Hotte im Paradies

Hotte ist Zuhälter am "Stutti" in Berlin-Charlottenburg. Er erfüllt die Klischees: Seidenhemd, Kampfhund, schneller Sportwagen, hat mit seinen Mädchen aber nur mäßig Erfolg. Als die attraktive Jenny zu seinem "Stall" stößt, winkt der Aufstieg. Doch der Neuzugang lässt sich umgehend von der Russen-Mafia abwerben. Nun sitzen Hotte die Gläubiger im Nacken. Das Drehbuch zu dem rauen und schnellen Film basiert auf Gesprächen mit Berliner Kiezgrößen und ausführlichen Recherchen im Milieu.

Filmemachen in Deutschland: Dominik Graf