Hill 24 Doesn't Answer
Hill 24 Doesn't Answer

» Kino

Hill 24 Doesn't Answer

Sieben Jahre nach der Gründung des Staates Israel entsteht an Originalschauplätzen ein Spielfilm, der die letzten Monate des britischen Mandats über Palästina, die Ausrufung der Unabhängigkeit und den Krieg um das Überleben des ersten unabhängigen jüdischen Staates der Neuzeit thematisiert. Im Zentrum der Handlung stehen dabei eine Gruppe von Shoah-Überlebenden, in Israel geborener Jüdinnen und Menschen aus aller Welt, die sich dem Ringen um Unabhängigkeit angeschlossen haben. Ein fast dokumentarischer, emotionaler Spielfilm. Der Film ist eine der ersten visuellen Antworten auf die Frage: Warum Israel?
Einführung: Prof. Dr. Frank Stern (MMZ Potsdam/Universität Wien)


21. Jüdisches Filmfestival Berlin Potsdam/ ERINNERUNG, RELIGION LIEBE