Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch

Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch
Nachdem der böse Zauberer Hieronymus wieder versucht hat, ihr Hexenbuch zu stehlen, wird der alten, gütigen Hexe Surulunda klar, dass sie dringend eine Nachfolgerin finden muss. Auf der Suche nach einer talentierten Kandidatin schickt Surulunda den tollpatschigen Drachen Hektor zur kleinen Lilli. Die ist zwar hellauf begeistert, als sie das Hexenbuch sieht, doch ist es gar nicht so einfach, die Zaubersprüche richtig anzuwenden.
Neben dem aufgeweckten Mädchen spielt im Film auch Potsdams Innenstadt eine große Rolle. So ist Junghexe Lilli mit ihrer Mutter in einem der beliebten roten Backsteingebäude des Holländischen Viertels zuhause. Darüber hinaus wurde in der Evangelischen Grundschule in der Großen Weinmeisterstraße, auf dem Spielplatz Ecke Hebbelstraße/ Leiblstraße und am Lustgarten gefilmt.

Termine

Kinderfilm 04/11