Henker - Der Tod hat ein Gesicht
Henker - Der Tod hat ein Gesicht

» Kino

Henker - Der Tod hat ein Gesicht

Sie sind die einzigen, die ohne strafrechtliche Konsequenzen töten dürfen. Jeder von ihnen auf seine Weise. Immer im Morgengrauen. Henker vollstrecken ein rechtsstaatlich gefälltes Urteil und setzen damit eine 800-jährige Geschichte der Todesstrafe in Europa fort. Scharfrichter in Deutschland, Frankreich, Ungarn, Jugoslawien und Rumänien stellen sich in diesem Dokumentarfilm der Kamera und geben bewegende Einblicke in ihr Leben.
Seit 50 Jahren weltweit - und fast seit zwanzig Jahren in Potsdam - macht sich Amnesty International für die Einhaltung der Menschenrechte stark. Ein Hauptanliegen ist die Ächtung der Todesstrafe. Vor dem Film informiert Holger Schamberg von Amnesty International über aktuelle Entwicklungen. Im Anschluss freuen wir uns auf Fragen und Diskussionen. Weitere Informationen unter: www.amnesty-potsdam.de

Wenn der Staat tötet