Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Hamam - Das türkische Bad

Der italienische Yuppie Francesco erbt ein verrottetes Hamam in Istanbul. Statt die Immobilie zu verkaufen und zu seiner Frau zurückzukehren, renoviert er das Dampfbad und verliebt sich in den Hausmeistersohn. Das Regiedebüt des in Rom lebenden Regisseurs mit türkischem Namen wurde 1997 europaweit zum Überraschungserfolg. Özpetek schöpft aus der intimen Kenntnis beider Welten und gibt Aufschluss über die kulturellen Differenzen. Ein meditativer Film, sinnlich und zum Kraft tanken - wie im Hamam.

Die Kraft des Wassers