Filme von Christoph Girardet und Matthias Müller

Matthias Müller, Professor an der Kunsthochschule für Medien Köln, zählt zu den bekanntesten experimentellen Filmemachern. Seine Arbeiten sind auf renommierten internationalen Film- und Kunstfestivals vertreten, Er ist gefragter Juror, Kurator und Vortragender.
Im Rahmen des Seminars »Zeit in Bewegung« des Instituts für Künste und Medien der Universität Potsdam zeigt Matthias Müller im Kino des Filmmuseums eine thematische Auswahl seiner eigenen und der gemeinsam mit Christoph Giradet entstandenen Kurzfilme.

60 Seconds (Analog)
R: Christoph Girardet, 2002, 1'

Scratch
R: Christoph Girardet, 2001, 5'

Locomotive
R: Christoph Girardet, Matthias Müller, 2008, 21'

Vacancy
R: Matthias Müller, 1998, 15'

Album
R: Matthias Müller, 2004, 24'

Mirror
R: Christoph Girardet, Matthias Müller, 2003, 8'

Phoenix Tapes #6: Necrologue
R: Christoph Girardet, Matthias Müller, 1999, 4'

In Anwesenheit von Matthias Müller
Moderation: Prof. Dr. Marie-Luise Angerer
(Universität Potsdam)

In Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam, Institut für Künste und Medien

Termine

ZEIT IN BEWEGUNG Film-Lecture-Reihe