» Kino

Ewige Jugend

Zwei altersweise Künstler richten ihren Lebensabend in der Idylle eines schweizer Wellnessdomizils ein. Während der Regisseur Mick versucht, ein weiteres Filmprojekt zu realisieren, gibt sich der berühmte Komponist und Dirigent Fred dem süßen Nichtstun hin. Als ein Abgesandter des Buckingham Palace Freds Erholung stört - die Queen persönlich möchte sein musikalisches Hauptwerk noch einmal von ihm angeleitet erleben- muss sich Fred seiner Vergangenheit stellen.
Regisseur Paulo Sorrentinos (»La Grande Bellezza«) neuer Film wartet wieder mit vielen bildgewaltigen und skurrilen Momenten auf. Und es bereitet höchstes Vergnügen, den beiden Zynikern beim Lästern über die anderen Hotelgäste und sich selbst zuzuhören.


Fast verpasst