Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Eine große Liebe

Für den Film Eine große Liebe arbeitete Gisela Uhlen selbst am Drehbuch mit und spielte die Hauptrolle. Die Story wird als schicksalsträchtiger Bilderbogen von der Jahrhundertwende bis zur Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg präsentiert. Die Premiere, September 1949 im Berliner Marmorhaus, geriet zum Fiasko. Mit Hilfe der DEFA wurde der Film umgearbeitet und in einer kürzeren Version neu gestartet.

Gisela Uhlen-Retrospektive