Ein Schneemann für Afrika
Ein Schneemann für Afrika

» Kino

Ein Schneemann für Afrika

Asina lebt an der Küste eines afrikanischen Landes. Jeden Tag hält sie Ausschau nach dem Matrosen Karli und seinem Schiff, denn Karli hat Asina ein Geschenk versprochen. Glücklicherweise fällt Karli sein Versprechen − kurz bevor das Schiff aus dem winterlichen Rostocker Hafen auslaufen soll − wieder ein. Doch was nun? Da sieht er Kinder einen Schneemann bauen. So etwas kennt Asina ganz bestimmt nicht! Der Film ist auch heute noch ein liebens- und sehenswerter Unterhaltungsspaß, der sich nicht zuletzt aus der Einbettung verschiedener Filmtricks in die Handlung ergibt.
Regisseur Rolf Losansky, der im Februar seinen 80. Geburtstag feiert, wird zur Vorführung seines Films am 26.2. anwesend sein. Das Filmmuseum Potsdam gratuliert Rolf Losansky und wünscht ihm von Herzen alles Gute und beste Gesundheit! Im März und April zeigen wir zwei weitere seiner Regiearbeiten für Kinder ("Der lange Ritt zur Schule", 23., 26. und 27.3, jeweils 16 Uhr, "Friedrich und der verzauberte Einbrecher", 13., 16. und 17.4., jeweils 16 Uhr).

Kinderfilm 2/11