Die roten Drachen und das Dach der Welt

Die wohl jüngste detaillierte Dokumentation des tibetischen Dilemmas zwischen Tradition und chinesischer Moderne. Heimlich und ohne Drehgenehmigung entstanden seltene Einblicke in die dramatische Situation in Tibet. Ein ruhiger, klug geschnittener Film, der Emotionen weckt, aber nicht schürt und auch Chinesen zu Wort kommen lässt. Eine Diskussion mit dem Regisseur und Zeitzeugen schließt sich an die Filmvorführung an.

Termine

Informationsveranstaltung der Tibetinitiative, Regionalgruppe Potsdam