Zwerg Nase
Zwerg Nase

» Kino

Die Geschichte vom Fischer und seiner Frau + Zwerg Nase + Die kluge Bauerntochter

Drei liebevoll gestalteten Puppentrickfilme versammeln bekannte Märchen der Gebrüder Grimm und von Wilhelm Hauff:
"Die Geschichte vom Fischer und seiner Frau"
Ein armer Fischer fängt eines Tages einen sonderbaren Fisch. Dieser kann sprechen und bittet den Fischer, ihn wieder ins Wasser zu werfen. Aus Dankbarkeit erfüllt er dem Fischer einen Wunsch: ein neues Boot. Doch zu Hause angekommen, ist des Fischers Frau überhaupt nicht glücklich über ihren viel zu bescheidenen Ehemann.
"Zwerg Nase"
Jakob geht seiner Mutter zur Hand, die auf dem Markt Gemüse verkauft, als eines Tages eine alte Frau, mit dünnem Hals und langer Nase zum Stand kommt. Sie beklagt die Qualität der angebotenen Ware und bringt alles durcheinander. Jakob, der nicht an sich halten kann, macht sich über das Aussehen der Alten lustig. Das hat schlimme Folgen.
"Die kluge Bauerntochter"
Ein Bauer findet auf einem Feld, das er vom König geschenkt bekommen hat, einen goldenen Mörser. Gegen den Rat seiner Tochter bringt er diesen zum König. Weil der Stößel zum Mörser fehlt, glaubt der König der Bauer will ihn um diesen betrügen und wirft ihn kurzerhand in den Kerker. Doch die kluge Tochter des Bauern weiß Rat.

Kinderfilm 03/11