Der große Irrtum

Der große Irrtum
Das Grundmodell des ökonomischen Austauschs besteht darin, den »Marktwert der eigenen Fähigkeiten« gegen ein Einkommen zu setzen. Was aber, wenn dieser Marktwert für ein ausreichendes Einkommen zu gering ist? Generell stellt sich die Frage, ob der Wert eines Menschen tatsächlich marktwirtschaftlich zu bemessen ist. Erweist sich »Soziale Marktwirtschaft« nicht vielmehr als großer Irrtum? Die Regisseure Dirk Heth und Olaf Winkler sind diesen Fragen nachgegangen und dabei auf zukunftsweisende Ansätze gestoßen.

Termine

Ökofilmtour 2013