Der Vorleser

Der Vorleser
Ende der 1950er-Jahre verliebt sich der 15-jährige Schüler Michael in die doppelt so alte Straßenbahnschaffnerin Hanna Schmitz. Sie führt Michael in die Geheimnisse der Liebe ein, während er ihr Werke der Weltliteratur vorliest. Ein knappes Jahrzehnt später begegnet Michael der Geliebten im Gerichtssaal wieder, wo sie sich für ihre Taten als KZ-Wärterin verantworten muss. Die Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Bernhard Schlink brachte Kate Winslet den Oscar als beste weibliche Hauptdarstellerin ein. Welchen Weg die temperamentvolle britische Schauspielerin zurücklegen musste, bis sie endlich - nach der sechsten Nominierung - für die Rolle der Hanna Schmitz in dem in Babelsberg gedrehten Film "Der Vorleser" den verdienten Oscar bekam, erzählt die neue Daueraustellung. Für den kombinierten Besuch von Ausstellung und Film gibt es ermäßigte Tickets.

Termine

Zur Ausstellung: Traumfabrik - 100 Jahre Film in Babelsberg 4/12