Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Der Postmann

Anfang der 1950er Jahre auf einer kleinen Insel bei Sizilien: Der weltberühmte Dichter Pablo Neruda lebt hier im Exil. Der verträumte Fischersohn Mario (Massimo Troisi) ist damit beauftragt, Neruda die tägliche ‚Fan-Post? zu bringen. Mit Hilfe des Dichters lernt Mario "Metaphern" zu dichten und gewinnt damit die schöne Beatrice. Der letzte Film des großen neapolitanischen Komödianten Massimo Troisi, der kurz nach Abschluss der Dreharbeiten an einem Herzinfarkt verstarb, ist ein wunderschönes poetisches Testament.

Forever Young