Der Pianist

Der mehrfach preisgekrönte, in den Babelsberger Studios gedrehte Film zeichnet das Schicksal des gefeierten, jüdischen Konzertpianisten Wladyslaw Szpilman nach. Nach dem Einmarsch der Deutschen werden Szpilman und seine Familie im Warschauer Ghetto interniert. Während des Transports ins Konzentrationslager gelingt Szpilman mit Hilfe eines polnischen Aufsehers die Flucht, während seine Familie umkommt. In einer leer stehenden Wohnung kann er sich verstecken. Für ihn beginnt eine Zeit existenzieller Einsamkeit und ständiger Bedrohung.

Termine

Polanski in Potsdam