Der Feuerwehrball
Hori, ma panenko

Der Feuerwehrball
Feuerwehrball in einer tschechischen Kleinstadt. Die Gewinnerin der Wahl zur "Miss Feuerwehrball" soll dem 86-jährigen Ehrenhauptmann eine Geschenkschatulle überreichen. Doch die halbnackt vorgeführten jungen Frauen machen den Männern des Festkomitees einen Strich durch die Rechnung. Als auf dem Höhepunkt des Balls ein Feuer das Haus eines alten Mannes vernichtet, ist das Chaos perfekt. Formans früher Film ist ein humoristisches Meisterwerk über die gedankenverlorene Skrupellosigkeit des Menschen, mit durchaus beabsichtigten regimekritischen Anklängen. Nicht direkt durch den Staat untersagt, platzierte man Agitatoren in den Kinos und berief sich auf die Gewerkschaft der Feuerwehrmänner, die sich indigniert zeigte: ein Verbot "im Namen des Volkes".

Termine

Gern gesehen/ Verbotene Filme 3/12