Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Das Gelübde

Der romantische Dichter Clemens Brentano sucht 1818 die Nonne Anna Katharina Emmerick auf. Angeblich durchlebt die Mystikerin Woche für Woche in ekstatischen Visionen die Passion Christi, Stigmata erscheinen auf ihrer Haut. Brentano will ihre Gesichte aufzeichnen, anfänglich zweiflerisch, ist er bald von ihrer vollen Wahrhaftigkeit überzeugt. Die intensiver werdende Begegnung treibt beide schließlich in eine existenzielle Krise.
Erstklassig kostümiert und ausgestattet nähert sich der Film dem historischen Stoff auch mittels pointierter Bildfindungen.

Filmemachen in Deutschland: Dominik Graf