Cinéma privé - Der ganz private Lieblingsfilm: Maria Simon

Das Filmmuseum Potsdam und radioeins (rbb) erteilen bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Sport und Politik einen Freibrief für die Gestaltung eines Filmabends. Ob anerkanntes Meisterwerk oder umstrittener Streifen - einmal im Monat können Prominente ihren Wunschfilm im Filmmuseum präsentieren und mit radioeins-Filmexperte Knut Elstermann ins Gespräch kommen. Die Wahl der Schauspielerin und Musikerin Maria Simon fällt auf Lone Scherfigs mit interessanten britischen Newcomern besetztes Oberschichten-Drama »The Riot Club«.

The Riot Club

R: Lone Scherfig
D: Max Irons, Sam Claflin, Douglas Booth
GB 2014, 107′
Vor dem Film: Maria Simon im Gespräch mit Knut Elstermann
(Mit Getränkeverkauf in der Pause)