Chingachgook, die Große Schlange

Während des Kampfes englischer und französischer Kolonialtruppen um die Vorherrschaft in Nordamerika eint der Häuptlingssohn Chingachgook die verfeindeten Indianerstämme. Einer der 14 Indianerfilme aus den DEFA-Studios in Babelsberg, farbig und in Cinemascope in Szene gesetzt nach Coopers "Wildtöter". "Ich sah diesen Film auf einer Freilichtbühne zwischen Jugendlichen, die, abends halb zehn, mit Soziusbräuten und Kofferradios angetreten waren. Ein Publikum, dem vornehme Zurückhaltung abging und das seine Meinung sofort und manchmal so lauthals kundtat, dass die Leinwand wackelte. Dieses Urteil fiel positiv aus."
(Gert Billig in Die Weltbühne, 25.7.1967)

Termine

Richard Groschopp - der Filmhandwerker