Bauer unser - Billige Nahrung

Der Bauer produziert die Lebensmittel. Der Handel vertreibt sie. Wir alle kaufen sie. Aber wer kennt die industrielle Agrarproduktion und Weiterverarbeitung aus eigener Anschauung? Welche Folgen hätten hier die diskutierten Freihandelsabkommen CETA oder TTIP?
Der Film zeigt die Mechanismen in der industrialisierten Landwirtschaft in Europa - und eine Welt, in der der Konsument (fast) gar nichts zu sagen hat.
Nur am 23.3.: Filmgespräch mit Regisseur Robert Schabus, Benedikt Haerlin (Protagonist des Films, Aufsichtsrat Weltagrarbericht), Johannes Erz (Bündnis Junge Landwirtschaft) und Hans-Michael Meyerhoff (Ökolandbau, Gut Temmen)

Termine

Ökofilmtour

Der Filmabend im Rahmen der 13. Ökofilmtour ist dem Nachdenken über den Supergau und unsere Zukunft gewidmet. Wie sicher sind Europas Atomkraftwerke? Wie groß sind die Gefahren auch nach dem deutschen Ausstieg? Wie stark beeinträchtigt die Verheimlichung von Risikenunsere demokratischen Werte?