Anna Karenina (1967)

Anna Karenina; Foto: Manfred Uhlenhut

Den ersten Platz in den Charts der Anna-Karenina-Verfilmungen gebühre noch immer Alexander Sarchis Verfilmung von 1967, schreibt die Filmjournalistin Kerstin Decker zum Kinostart der Neuverfilmung von Joe Wright.
Der avantgardistische, von Mosfilm aufwändig produzierte Film, zeichnet sich durch authentisch inszenierte Charaktere, den effektvollen Einsatz der Musik und die außergewöhnliche Montage aus. Die deutsche Sprachfassung realisierte das Babelsberger DEFA-Studio für Synchronisation. Nutzen Sie die Möglichkeit eines Vergleichs!

Termine

Wunschvorstellung