Angels' Share - Ein Schluck für die Engel
Angels' Share - Ein Schluck für die Engel

» Kino

Angels' Share - Ein Schluck für die Engel (OmU)

Sein Temperament macht Robbie immer wieder Schwierigkeiten. Wegen eines Gewaltausbruchs wird er zu Sozialstunden verurteilt. Eher ungewollt bringt ihm der Sozialarbeiter Harry dabei das schottische Nationalgetränk Whisky nahe. Die Spirituose weckt neue Lebensgeister in dem notorischen Kleinkriminellen.
Ungeachtet seines sozialkritischen Hintergrundes nimmt der Film von Ken Loach schnell Fahrt auf in Richtung »feelgood movie«, was nicht nur für positive Reaktionen der Filmkritik gesorgt hat. Doch Loach, den die Süddeutsche Zeitung als »den großen Arbeiterführer des britischen Kinos« bezeichnet hat, ist es gelungen, sich mit »Angel's Share« neu zu erfinden. Es macht Spaß, Verlierern wie Robbie dabei zuzusehen, wie sie ein System überlisten, in dem sie sonst scheitern.

Rückschau 2/13