rbb Filmlounge: Ursula Werner zum Geburtstag

Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Ursula Werner studierte an der Staatlichen Schauspielschule Berlin. Erste Engagements brachten sie an das Landestheater in Halle an der Saale und an das Berliner Kabarett »Die Distel«. Von 1974 bis 2009 war Werner festes Ensemblemitglied des Maxim Gorki Theaters in Berlin, wo sie weiterhin als Gastdarstellerin zu sehen ist. Sie wirkte in Produktionen des DDR-Fernsehens und in DEFA-Filmen mit. Hier bleibt unter anderen ihre Rolle der Doktorin Unglaube in »Ein irrer Duft von frischem Heu« (1977) in Erinnerung. Ihre Engagements für Film und Fernsehen setzen sich nach der Wende fort. Für ihre Hauptrolle in »Wolke 9« erhielt sie 2008 den Bayerischen Filmpreis und 2009 den Deutschen Filmpreis. Seither wirkte sie in weiteren ausgezeichneten Filmproduktionen mit.In Zusammenarbeit mit dem rbb Fernsehen

Wolke 9

R: Andreas Dresen
D: Ursula Werner, Horst Rehberg, Horst Westphal
D 2008, 99′
Vor dem Film: Filmjournalist Knut Elstermann im Gespräch mit Ursula Werner (Getränkeangebot in der Pause)