Wir können auch anders

Prominente Protagonist*innen machen sich auf die Suche nach guten Nachrichten und besuchen Menschen, die anpacken - wenn es um Energie, Mobilität, Ernährung, Wohnen und Natur geht. Das Festival zeigt zwei Folgen der 6-teiligen SWR-Serie, die zum Thema Klima konkret sein will. Mit dabei sind Aurel Mertz und Pheline Roggan, Bjarne Mädel und Anke Engelke.
Im Gespräch: Claire Roggan (Regisseurin), Lars Jessen (Regisseur), Pheline Roggan (Schauspielerin und Aktivistin), Prof. Dr. Maja Göpel (Politökonomin und Nachhaltigkeitsexpertin)

Dates

02 Juni 2024 | 16:30

Green Visions Potsdam

Filmfestival vom 30.5. bis 2.6.Täglich vor dem Marstall:Markt für nachhaltiges Leben Gesamtprogramm und Tickets:greenvisions-potsdam.deFilmemacher*innen und der Klimawandel: Die größte globale Herausforderung unserer Zeit ist auch ein Thema für das Kino. Unterschiedliche Geschichten und Erzählungen - fiktiv und dokumentarisch - schildern Gefahren durch Extremwetter, steigende Meeresspiegel und nicht zuletzt den Kampf gegen die Ausbeutung der letzten intakten Lebensräume.Wie kaum ein anderes Medium können Filmedas Zeitgeschehen in Bilder fassen, Konflikte auf den Punkt bringen und Gefühle erzeugen, die zum Handeln führen. Die erste Ausgabe von Green Visions Potsdam zeigt insgesamt 18 neue Produktionen zu Themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Landwirtschaft und Ernährung.