She Said

Im Zuge der Veranstaltungsreihe zeigen wir Maria Schraders preisgekrönten Spielfilm She Said: Die Journalistinnen derNew York Times, Megan Twohey und Jodi Kantor, erhalten Hinweise auf sexuellen Missbrauch durch den Filmproduzenten Harvey Weinstein. Sie begeben sich auf eine Recherche, die die MeToo-Bewegung mit einleiten wird.
Regisseurin Maria Schrader zeichnet minutiös und sensibel die mutige und unermüdliche Arbeit der Journalistinnen sowie die Strukturen eines Systems nach, das sexuellen Missbrauch kultiviert und Täter schützt.
Begrüßung: Christina Wolff (Zentrale Gleichstellungsbeauftrage der Universität Potsdam)

Eintritt frei


Dates

10 Juli 2024 | 19:00

#unitoo - Gegen sexualisierte Gewalt

Sexualisierte Übergriffe, geschlechtsspezifische Gewalt und Machtmissbrauch sind ein gesamtgesellschaftliches Problem, das auch vor der Uni keinen Halt macht. Das Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Universität Potsdam führt dieses Sommersemester die Veranstaltungsreihe #unitoo mit einer zweiten Edition fort und lädt ein, sich zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.

In Kooperation mit dem Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Uni Potsdam